Deutsch
English

Klärgas als Treibstoff für Blockheizkraftwerke nutzen. Denn wenn alle Unklarheiten beseitigt sind, hat man Energie.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Klär- und Abwasserreinigungsanlagen eigenen sich aufgrund der eigenen Strom- und Wärmebedarfsstruktur hervorragend für den Einsatz unserer Blockheizkraftwerke. Kraft- Wärmekopplung kann die für den Faulprozess des Klärschlamms und die Trocknung benötigte Prozesswärme wesentlich kostengünstiger erzeugen als durch  Fremdbezug  – das über den Faulprozess wiederum gewonnene methanhaltiges Gas gibt es sozusagen zum "Nulltarif". Annähernd ein Perpetuum Mobile. Der erzeugte Strom wird größtenteils auf der Anlage selbst verbraucht. Eventuelle Überschüsse werden in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

Die f.u.n.k.e. SENERGIE GmbH baut, liefert und betreibt schlüsselfertige BHKW-Anlagen für den Klärgasbetrieb, sowie Komponenten zur Klärgasreinigung mit bundesweit flächendeckendem Service. Unser Produktprogramm umfasst Klärgas-BHKW von 30 bis 500 kWel. Unsere BHKW Gasmotoren werden zur Emissionsminderung von CO, NOx und HC als Magermotor gefahren, damit kann auf den Einsatz eines Katalysators, der im Klärgasbetrieb nur kurze Standzeiten hätte, verzichtet werden.

 

Klärgas - Broschüre
» Download Broschüre (PDF-299 Kb)

Senergie